Ladeventile und –einheiten

Lösung für

  • Wärmeerzeugungssysteme in Einfamilienhäusern: Festbrennstoffkessel, Solarheizungen und Wärmepumpensysteme sowie unterschiedliche Wärmespeichersysteme

Erhältlich

  • Thermische Ladeventile der ALV-Serie DZR Messing: Nennweiten DN20-32 mit Innengewinde DN25-40 mit Außengewinde, Temperaturen 45, 55, 61, 72, 80, 87 °C
  • Thermische Verteilerventile der ADV-Serie DZR Messing: Nennweiten DN20-32 mit Innengewinde DN25-40 mit Außengewinde, Temperaturen 45, 55, 61, 72, 80, 87 °C
  • Thermische Ladeventile der Termovar-Serie Gusseisen: DN20-50 mit Innengewinde, Temperaturen 45, 55, 61, 72, 80 °C
  • Ladeeinheiten Termovar: Nennweiten DN25, DN32 und CU28mm, Temperaturen 45, 55, 61, 72, 80, 87 °C
  • ACGE-Ladeeinheit: Größen DN25, DN32 und CU28mm, stufenlose elektronische Temperatursteuerung
  • ACG-Ladeeinheit: Nennweiten DN25, DN32 und CU28mm, Temperaturen 45, 55, 61, 72, 80, 87 °C
  • Vexve Solar - Solarheizpaket mit elektronischer Steuereinheit
  • Ladesteuerungspaket Termomat 12 mit elektronischer Steuereinheit, Ladeventil mit Zweiwegefluss und Rückstromfunktion und Ladepumpen
  • Elektronische Temperaturunterschiedsregler der Termomat-Serie TM1, TM2, TM3 und TM4

Lieferung

  • Bei Bestellungen für Lagerware bis 11.00 Uhr von Montags bis Freitags erfolgt der Versand noch am selben Tag.

Eigenschaften

  • Ladeeinheiten werden im Werk montiert und geprüft. Dies sind kompakte, einsatzbereite Pakete mit allen erforderlichen Geräten und daher einfach und schnell zu installieren
  • Ladeprodukte verbessern die Effizienz des Ladevorgangs, verlängern die Betriebslebensdauer des gesamten Systems und erzielen eine optimale Wärmeschichtung im Speichertank.
  • Die Öffnungsrichtung der thermischen Ventile der ALV- und ADV-Serien kann sogar unter Druck geändert werden
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Hervorragende Steuerungsfunktionen
  • Einfache Montage
  • Einfache Bedienung
  • Einfache Wartung
  • Lange Betriebslebensdauer