Vexve AM40

Inhalt:

Regeleinheit mit beleuchteter LCD-Anzeige

  • Wandmontage, Montage auf DIN-Schiene oder auf Schalttafel möglich
  • Beleuchtete LCD-Anzeige
  • Steckanschlüsse für die Regelmotoren von zwei Kreisen
  • Steckanschlüsse für die Fühler
  • Programmierbares Relais 230VAC
  • IP21-Schutzklasse

Motoreinheit 24 VAC / 140s / 90-Grad / 5Nm

  • IP41-Schutzklasse
  • RJ12-Anschluss mit 1,5m Kabel
  • Manueller Betriebsschalter und mechanische Positionsanzeige an der Frontplatte

Äuβere Stromquelle, 230 VAC 50 Hz / 18 VAC, 300 mA

  • 2,5m Kabel, DC-Steckverbindung direkt zum Regler

Temperaturfühler für Rücklaufwasser (KTY)

  • Mit 3m Kabel, RJ11-Anschluss
  • Rohrverbinder

Temperaturfühler der Auβentemperatur (NTC 2K2)

  • Mit 15m Kabel, RJ11-Anschluss
  • Wandbefestigungskasten

Verbindungsadapter für Ventile

Vexve AM-Serie und Termomix-Ventile und andere sg. 4-Punktbefestigungsventile (auch Adapter für viele andere Ventile erhältlich).

Das Gerät erfüllt folgende Umweltbedingungen und Normen:

  • Betriebstemperatur 0…+40 °C
  • Lagertemperatur −20…+60 °C
  • Transporttemperatur −20…+60 °C
  • 0–100 % rel. Luftfeuchtigkeit, nicht-kondensierend
  • RoHs 2002/95/EC
  • CE-Kennzeichen 93/68/EEC
  • EMV-Richtlinie 2004/108/EEC
  • LVD-Richtlinie 2006/95/EC
  • Allgemeine Anforderungen für Regel- und Steuergeräte für den Hausgebrauch und ähnliche Anwendungen EN 60730-1:2000
  • Besondere Anforderungen an temperaturabhängige Regel- und Steuergeräte EN 60730-2-9:2002

Die Raumeinheit erfüllt zudem:

  • ERM, Elektromagnetische Verträglichkeit und Funkspektrumangelegenheiten EN 300–220-1
  • EMV, Elektromagnetische Verträglichkeit EN 301–489-1