Absperrklappen

Anwendungen

  • Fernwärmenetze
  • Fernkältenetze

Erhältlich

  • als Absperrklappe oder als Regelungs- und Absperrklappe
  • in Nennweiten von DN 300 bis DN 1400
  • mit vollem Durchgang oder reduziertem Durchgang
  • in Druckklasse PN25 (Gehäuse)
  • in Sitzklassen Δp=16 bar oder Δp=25 bar
  • mit Dichtheitsklasse A oder B (EN12266-1)
  • für den Temperaturbereich von −40°C bis 200°C (250°C)
  • mit Schweißverbindungen gemäß EN-Standards (DIN) und GOST-Standards (empfohlen)
  • auch mit Flanschanschlüssen
  • mit Handgetriebe, elektrischem oder hydraulischem Antrieb

Eigenschaften

  • vollverschweißte Konstruktion
  • Fertigung aus hochqualitativen Werkstoffe und Bauteilen
  • leichte Bauweise, platzsparendes Design
  • einfache Isolierung
  • einfache Installation und Anwendung
  • wartungsfrei
  • Sitz aus Metall
  • Klappenscheibe aus Edelstahl + mit Spezial-Chrome-Legierung beschichteter Sitz

 

 

  • dreifach exzentrische Konstruktion
  • absolut dicht in beiden Flussrichtungen
  • nicht festfressender Sitz
  • Sitz für große Temperaturspannen konzipiert
  • hoher Kv-Wert
  • Konstruktion gemäß EN 488

 

Absperrklappen

Regel- und Absperrklappen

Referenz: Xingtai DH Company

Eigenschaften der Absperrklappen

Optimale Flusseigenschaften auch für die schwierigsten Anwendungen

  • Konstruktion von Klappe und Spindel minimieren Fließwiderstand und Turbulenzen
  • robuste Spindelkonstruktion aus zwei Teilen maximiert die Durchflusskapazität
  • Konstruktion mit vollem Durchgang in der Nennweiten DN 300–800
  • besonders hoher Kv-Wert bei Absperrklappen mit reduziertem Durchgang der Nennweiten DN 900 bis 1400
  • hoher Kv-Wert reduziert Pumpenkosten

 

 

 

 

 

 

Sitz komplett aus Metall

  • Metalldichtungen verlängern Produktlebensdauer der Absperrklappe
  • für viele unterschiedliche Anwendungen geeignet und widerstandsfähig gegen unterschiedliche Wasserqualitäten
  • absolut dicht in beiden Flussrichtungen
  • praktisch wartungsfrei

Dreifach exzentrische Konstruktion

  • minimiert im Betrieb die Reibung zwischen der Klappenscheibe und der Metalldichtung
  • verhindert Verschleiß und ermöglicht lange Produktlebensdauer