Zapfengelagerte Kugelhähne für anspruchsvolle Fernenergieanforderungen

Das komplette Sortiment

Die Kugelhähne sind für ober- und unterirdische Installationen konstruiert und funktionieren zuverlässig auch unter den anspruchsvollsten Bedingungen. Das Sortiment umfasst Kugelhähne mit vollem und reduziertem Durchgang in Nennweiten von DN 150 bis DN 900 mit Schweißenden oder Flanschenden bis zur Druckklasse PN40.

Höchstleistung

Die Konstruktion der neuen Kugelhähne stellt ein geringes Betriebsdrehmoment sicher, d.h. die Kugelhähne sind einfach und leicht zu steuern. Mit den Kugelhähnen von Vexve können Sie Druckverluste minimieren und durch die Reduzierung der Pumpkosten Einsparungen erzielen.

Wartungsfrei

Die Kugelhähne von Vexve sind aus hochwertigen Materialien hergestellt, was ihre Langlebigkeit gewährleistet. Die Kugelhähne sind so konstruiert, dass sie den gesamten Lebenszyklus der Rohrleitung überdauern. Sie sind mit einem integrierten Entleerungsventil ausgestattet. Durch das Entleeren des Ventilgehäuses kann die Dichtheit des Kugelhahns überprüft werden, auch wenn die Rohrleitung unter Druck steht.

Zuverlässig und sicher

Die Kugelhähne von Vexve zeichnen sich durch Leckrate A und bi-direktionale Dichtheit aus. Die Kugelhähne verfügen über mehrere Qualitätszertifikate und sind gemäß den Anforderungen des Fernwärmesektors getestet. Die ausblassichere Spindelkonstruktion gewährleistet den sicheren Betrieb des Kugelhahns.

Schnelle Lieferung

Unsere hochautomatisierte Produktion, der effiziente Prozess von der Bestellung bis zur Auslieferung und die hohen Lagerbestände gewährleisten rund um das Jahr weltweit eine schnelle Lieferung.

Vexve Kugelhähne mit zapfengelagerter Kugel

Naval Kugelhähne mit zapfengelagerter Kugel

Hier erfahren Sie mehr über die technischen Daten der Produkte.

Hier können Sie die neue Broschüre mit detaillierteren Informationen zu den zapfengelagerten Kugelhähnen herunterladen.

Hier können Sie die neue Broschüre mit detaillierteren Informationen zu den zapfengelagerten Kugelhähnen herunterladen.

Zapfengelagerte Konstruktion

In der zapfengelagerten Ventilkonstruktion sind die Dichtungsringe schwimmend gelagert und die Kugel ist festmontiert. Die Kugel und die Spindel sind auf beiden Seiten der Kugel aneinander befestigt, was vor allem bei zunehmender Kugelgröße für mehr Halt sorgt.

Die vollverschweißte Konstruktion der zapfengelagerten Kugelhähne erhöht die Lebensdauer der Fernwärme-leitungen, da sie das Risiko von Leckagen und Lufteintritten ausschließt. Die Baulängen der Kugelhähne sind genormt, was einen platzsparenden Einbau der Kugelhähne garantiert. Die Kugelhähne können in beliebiger Position eingebaut werden und verfügen über vier Hebeösen, was das Bewegen und Drehen des Kugelhahns auch an Orten mit beengten Platzverhältnissen erleichtert.

„Double Block & Bleed” – Funktion

Die „Double Block & Bleed”- Funktion ermöglicht das Entleeren des Gehäuses, um die Dichtheit des Kugelhahns zu prüfen, auch wenn die Rohrleitung unter Druck steht. Das Entleeren des Gehäuses ist in beiden Stellungen – offen oder geschlossen – möglich.

Die Dichtheitsprüfung des Kugelhahns kann mit der „Double Block & Bleed”- Funktion wie folgt durchgeführt werden. Das Medium fließt durch der Kugelhahn, wenn sich diese in der offenen Position befindet. Die Dichtungen stellen sicher, dass der Kugelhahn dicht ist. Die Dichtheit des Kugelhahns kann geprüft werden, indem der Kugelhahn geschlossen wird und das angesammelte Medium aus dem Kugelhohlraum abgelassen wird. Nachdem der Kugelhohlraum leer ist, können Sie die Dichtheit des Kugelhahns prüfen, indem Sie feststellen, dass der Durchfluss aus dem Entleerungsventil stoppt.

Spindelkonstruktion
in den Größen DN 150-400

Vexves zapfengelagerte Kugelhähne haben eine ausblassichere Schaftkonstruktion, die jederzeit einen sicheren Betrieb der Kugelhähne gewährleistet. Die Position des Kugelhahns ist immer von oben am Ventilschaft sichtbar. In den Größen DN 150-400 umfasst die Spindelabdichtungskonstruktion drei O-Ringe, die absolute Dichtheit garantieren. Die oberen zwei O-Ringe können bei Bedarf einfach ausgetauscht werden.

Spindelkonstruktion
in den Größen DN 450-900

Vexves zapfengelagerte Kugelhähne haben eine ausblassichere Schaftkonstruktion, die jederzeit einen sicheren Betrieb der Kugelhähne gewährleistet. Die Position des Kugelhahns ist immer von oben am Ventilschaft sichtbar. In den Größen DN 450-900 umfasst die Spindelabdichtungskonstruktion fünf O-Ringe, die absolute Dichtheit garantieren. Die oberen zwei O-Ringe können bei Bedarf einfach ausgetauscht werden.

Single-Piston-Effekt

Die Kugeldichtungen haben einen Single-Piston-Effekt (SPE), wodurch die Sitze in der Lage sind, erhöhten Druck automatisch aus dem Totraum des Ventilgehäuses in das Fernenergienetz zu entlasten. Der Druck in dem Totraum kann beispielsweise durch Temperaturänderungen ansteigen.

Technische Zusammenfassung

Anwendung­en

  • Fernwärmenetze
  • Fernkältenetze

Erhältlich

  • in Nennweiten von DN 150–900
  • in PN 16/25/40
  • mit vollem Durchgang oder reduziertem Durchgang
  • mit Schweißverbindungen nach EN-Standards (DIN) und GOST Standards
  • Flansche nach EN 1092
  • mit Handgetriebe, pneumatischem, elektrischem oder hydraulischem Antrieb
  • mit Entleerungshahn und Standfuß

Eigenschaft­en

  • Temperaturbereich: 0 °C – +200 °C
  • vollverschweißte Konstruktion
  • Wartungsfrei
  • lange Lebensdauer
  • absolut dicht in beiden Richtungen (EN 12266-1, Leckrate A)
  • hoher Kv-Wert (minimaler Druckverlust, minimale Pumpenkosten)
  • hochqualitative Werkstoffe, für viele unterschiedliche Anwendungen geeignet

  • mit massiver Kugel
  • mit oberem Flansch ISO 5211
  • federbelastete PTFE-Kugeldichtungen
  • ausblassichere Spindelkonstruktion
  • Spindelabdichtungen mit mehreren O-Ringen