Ihr Partner für Wärme- und Kältetechnologie

Vexve ist der weltweit führende Anbieter von Armaturenlösungen für die Heizungs- und Kühlungsanforderungen von Städten und der Industrie. Die von Vexve für anspruchsvolle Anwendungen entwickelten Armaturen- und Regelprodukte sowie die hydraulischen Steuerlösungen werden in Fernwärmenetzen, Kraftwerken und Gebäudeheizungs- und Gebäudekühlungsanlagen eingesetzt.

Unsere Tradition ist fest mit der Energiebranche verbunden. Das im Jahre 1960 in Sastamala gegründete Unternehmen wuchs und entwickelte sich im Laufe der Jahre, bis hin zum führenden Hersteller der Branche, sowohl was die Produktpalette, als auch das Know-how betrifft. Unsere langjährige Tradition trägt dazu bei, dass die Produktmarken Vexve, Naval und Hydrox überall auf der Welt einen guten Ruf haben. Bei unseren Kunden und Partnern sind wir bekannt für unsere hohe Qualität, die schnelle Lieferung, den erstklassigen Kundenservice und für das technische Fachwissen.

Die wichtigesten Ereignisse

1960Unternehmensgründung in Sastamala
1974Start der Produktion von Kugelhähnen
1980Beginn des Exports
2004Start der Produktion von Absperrklappen
2012-2013Servicezentren in China und Russland
2013Auszeichnung mit dem Internationalisation Award des Staatspräsidenten
2014Übernahme von Naval Oy
2016DevCo Partners Oy wird Eigentümer von Vexve

Umsatzentwicklung von Vexve

liikevaihto

Unsere Vision ist es für unsere Kunden bei der Wärme wie bei der Kühlung ein verbindlicher und verantwortungsvoller Technologiepartner zu sein. Gemeinsam entwickeln wir innovative und effiziente Energieinfrastrukturen, die die nachhaltige Entwicklung smarter Städte unterstützen.

Unser Service begleitet die Projekte unserer Kunden durch alle Phasen hindurch, vom Entwurf bis hin zur Inbetriebnahme. Unser weites Verkaufs- und Händlernetz deckt bereits über 30 Länder ab.

Unsere Aktivitäten schließen auch die Arbeit in Verbänden und Netzwerken mit ein.

Wir möchten uns an der Entwicklung von Normen für die Branche beteiligen und Lösungen unterstützen, die eine nachhaltige Entwicklung fördern.